Studie in drei Teilen

12 min., 1985

für Flöte, Cello, Klavier, zwei Percussionisten und Sprecher.
Uraufführung in der HfBK – Hochschule für Bildende Künste Hamburg 1985
Klavier: Dorothea Grießbach
Cello: Susanne Backa
Flöte: Sabine Bergk
Percussion: Elke Gron
Geräuscherzeuger, Stimme: Tilman Küntzel
Aufnahme: K.P. Brehmer