Wenn ich ein Vöglein wär’

Klangobjekt / Mixed Media 2002
Maß: 160 x 65 x 65 cm
Courtesy: Der Landkreis Lüneburg

Es ist ein Lautsprecher, alias ein Vogel, alias der Künstler selbst, der steril in einer Glasvitrine hockt, einsam und ohne Flügel. Per Knopfdruck kann man ihn bedienen, dann pfeift er aus der Enge des geschlossenen Kubus seine Vogelphrasen, wenn auch gedämpft, so doch Fröhlichkeit verbreitend. Man kann sich seiner seltenen Art rühmen, die hier in einem Schaukasten zu begucken und auch im O-Ton zu hören ist, unantastbar wie die Reliquien eines Naturkunde Museums oder einer avancierten Kunst-Galerie.
Melanie Uerlings